Die Customer Web-Journey als Schlüssel zum Erfolg

Customer-Journeys sind die Reise von der Wahrnehmung der Werbebotschaft bis zum Kaufabschluss. Dieser Begriff ist keine Erfindung unserer Zeit, aber bekommt im dunserem igitalen Zeitalter eine besondere Bedeutung.

Je schneller Sie die Besucher Ihrer Webseite ans Ziel führen desto erfolgreicher werden Sie sein. Aber was ist das Ziel?

Bei Online-Shops ist das Ziel leicht auszumachen. Diese Seiten müssen verkaufen. Aber was ist das Ziel bei Unternehmensseiten oder Webseiten von Marken, die ja die Mehrheit aller Webseiten ausmachen. In der Regel ist das Ziel nicht auszumachen. Man surft mehr oder weniger planlos herum, ehe man die Seite wieder verlässt.

Genau das ist das Problem. Die meisten Webseiten haben kein Ziel formuliert und darum gibt es auch keine klare Customer Journey. Die Kommunikationsaufgabe ist recht allgemein gehalten: „Die Webseite soll informieren.“ Aber was soll der Konsument mitnehmen, wenn er die Seite verlässt? Welche Aktionen soll er setzten?

Wenn auch Sie eine Webseite haben und sich nicht sicher sind, was die Besucher Ihrer Webseite kommunikativ mitnehmen, dann haben wir folgenden Tipp. Machen Sie doch diesen Test:

1. Schreiben Sie zuerst in einem Satz auf, was die Besucher von Ihrer Seite mitnehmen sollten. Formulieren Sie ein klares Ziel.

2. Werfen Sie dann einen Blick auf Ihre Google Analytics-Zahlen und die durchschnittliche Verweildauer Ihrer Besucher auf der Webseite. Nehmen wir an diese beträgt 35 Sekunden.

3. Nehmen Sie jetzt die Stoppuhr zur Hand und bitten Sie fünf Personen, die Ihre Webseite nicht kennen, diese zu besuchen. Diese Personen haben 35 Sekunden Zeit sich auf Ihrer Webseite zu informieren und sich von den Überschriften und Bildern leiten zu lassen.

4. Nachdem diese Personen Ihre Webseite verlassen haben, bitten Sie diese in einem Satz aufzuschreiben, was die Kernbotschaft der Seite ist.

Sie werden überrascht sein, welche Antworten Sie dabei bekommen werden. Je unterschiedlicher diese ausfallen desto sicherer können Sie sein, dass es keine eindeutige Botschaft gibt. Oder mit anderen Worten gesagt: Ihre Webseite weist keine klare Customer Journey auf.

Am Beginn jeder Webseitenerstellung fragen wir bei page 84 uns darum folgendes:

  • Was soll die Kernbotschaft der neuen Seite sein?
  • Was soll der Besucher von der Seite mitnehmen bzw. welche Aktionen soll er setzen?
  • Welche Customer Journey müssen wir auf der neuen Webseite etablieren?

Genau diese Fragen standen auch bei der Neukonzeption der Webseite für das Wiener Kabarett Festival im Mittelpunkt. Obwohl diese Seite kein „Onlineshop“ ist, so will sie dennoch verkaufen. Das Ziel der Webseite ist es, die Besucher zu Ö-Ticket zu bringen, um dort Tickets zu kaufen.

Gleich ganz oben in der Kommunikationshirarchie befindet sich deshalb eine Programmkurzinformation zu den einzelnen Veranstaltungstagen und Künstlern. Innerhalb weniger Sekunden ist man über das Programm informiert und kommt mit einem Klick zu Ö-Ticket.