HELGA in der Höhle der Löwen

New Market Selling, die von uns entwickelte Strategie um Marken im digitalen Zeitalter beim Verkaufen zu unterstützen, hat bei unserem Kunden HELGA eine ganz besondere Aktualität und Eigendynamik bekommen.

HELGA, der Algen-Superfood-Drink, schaffte es in „In der Höhle der Löwen“, Deutschlands größter Start-up-TV-Show. Unsere mutigen HELGA Kundinnen Ute Petritsch, Renate Steger und Anneliese Niederl-Schmidinger mussten sich dort einer durchaus blutrünstigen Investorenschar stellen. Aber das macht die Show auf VOX auch so beliebt. Hier wird gebissen, nachgefragt und hinterfragt.

Der „Löwe“ und Investor Ralf Dümmel war von HELGA so begeistert, dass er in die Marke investierte. Und spätestens ab dem Zeitpunkt der TV-Ausstrahlung weiß man, dass Fernsehen nicht tot ist. Der HELGA Online-Shop wurde überrannt, auf der HELGA Fanpage gab es einen Ansturm an Likes und Kommentaren und in vielen Märkten Deutschlands war HELGA in kürzester Zeit ausverkauft.

Auch das ist eben Teil von New Market Selling: Die neuen Sendeformate nützen. Wir von page 84 setzten darum auch klassische Medien ein, um auf den digitalen Plattformen Traffic zu generieren. Und wo es für uns als Agentur dann richtig Spaß macht, wenn wir sehen, dass unsere neue HELGA-Kampagne, die wir gemeinsam mit Liga entwickelt haben, zu greifen beginnt. Das digitale HELGA-Ökosystem fängt zu arbeiten an und kommunikative Maßnahmen befruchten sich gegenseitig. Das geht nicht von heute auf morgen. Und wir lernen mit jedem Monat. Auch das ist New Market Selling!