deli dip – Best of dipping

deli dip gehört zu den beliebtesten und am schnellsten wachsenden Hummus-Marken in Österreich. Seinen Ursprung hatte das Unternehmen in der Küche von Fanny Schreiber, mit Hannes Winkelbauer die Gründerin von deli dip. Dort bereitete sie für ihre Kinder eine gesunde Schuljause in Form von Hummus zu. Gleichzeitig standen ihre Hummus-Spezialitäten immer am Tisch, wenn Freunde zu Besuch kamen. Gedippt wurde mit Gemüse oder Crackern und natürlich immer mit den Fingern.

Daran hat sich bis heute nichts geändert. deli dip ist die Marke, um gemeinsam mit der Familie und Freunden zu dippen. Ganz nach dem Motto „Gemeinsam schmeckt’s am besten“.

Auch in der Kommunikation findet diese Haltung ihre Fortsetzung. Denn zum Dippen braucht es im doppelten Sinne des Wortes immer zwei: Einerseits schmeckt es eben mit Freunden oder der Familie am besten, andererseits braucht man zum Dippen deli dip Hummus und Zutaten wie frisches Gemüse, Hühnerstreifen oder Cracker.

Genau dieser Gedanke findet sich in unserer Idee wider. Auf den 8-Bogen-Plakaten, Flyern und Facebook-Postings werden zwei unterschiedliche Bildhälften zu einem Ganzen zusammengefügt. So zeigen wir Anlässe wie Dippen bei der Fußballübertragung, Dippen bei einer Party oder Zutaten mit denen man Dippen kann.